Anfrage

Fields marked with an * are required

Schließen

INVADER - Werke und Geschichte

INVADER Astro Boy 2014

INVADER

Astro Boy (2014)

Siebdruck
signiert & nummeriert

Auflage 50

50 x 30 cm

Brief Icon

INVADER 3D ART 4 SPACE 2013

INVADER

3D Art 4 Space (2013)

Siebdruck
signiert & nummeriert

Auflage 50

40 x 30cm

Brief Icon

INVADER L.E.D., 2017

INVADER

L.E.D. (2017)

Siebdruck
signiert & datiert & nummeriert

Auflage 100

70 x 50 cm

Brief Icon

LEBENSLAUF

INVADER (französisch, geb. 1969), auch bekannt als Space Invader, ist ein Urban-Art-Künstler aus Paris.
Er bringt überall auf der Welt seine Mosaikbilder von Figuren des Videospiels Space Invaders aus den 1970er Jahren an.
Sobald er ein Werk abgeschlossen hat, nennt er es Invasion und macht mithilfe von Karten und Büchern auf den Ort des Werks aufmerksam.
Invader begann mit dieser Art von Werken 1998 in Paris und weitete sein Schaffen auf 31 andere französische Städte, gefolgt von 22 Städten in ganz Europa, aus.
Auch in den Vereinigten Staaten, Kanada, Asien und Australien sind seine Werke zu sehen. 

Die Mosaiken sind aus wetterfesten Fliesen, die die Pixel der ersten Video- und Computerspiele darstellen.
Insgesamt benötigt Invader für eine Installation, inklusive dem Auskundschaften einer Stelle, des Anbringens und der Kartierung, mindestens eine Woche.
Eine der auffälligsten Stellen, an der Invaders Werk vom 31. Dezember 1999 angebracht ist, ist das D im Hollywood-Zeichen in Kalifornien.
Invader nutzt auch den Rubik-Würfel für seine Werke.
Seit dem Jahr 2000 werden seine Werke in Galerien weltweit gezeigt und nach dem Dokumentarfilm von 2010 über Street Art Exit Through the Gift Shop wurde Invader noch bekannter.