Anfrage

Fields marked with an * are required

Schließen

ALEX KATZ - Werke und Geschichte

alex_katz_Julia_and_Alexandra_1983

ALEX KATZ

Julia and Alexandra (1983)

Siebdruck (47 farbig)
signiert & nummeriert

Auflage 75

94 x 188 cm

Brief Icon

alex_katz_Straw_Hat_2

ALEX KATZ

Straw Hat 2 (2022)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 100

122 x 92 cm

Brief Icon

alex_katz_vivien

ALEX KATZ

Vivien (2022)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 150

81 x 61 cm

Brief Icon

alex_katz_VIVIEN IN WHITE COAT

ALEX KATZ

Vivien in White Coat (2021)

Siebdruck
signiert & nummeriert

Auflage 60

137 x 100 cm

Brief Icon

alex_katz_vivien_with_hat

ALEX KATZ

Vivien with Hat (2021)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 150

91.5 x 122 cm

Brief Icon

alex_katz_white_shirt_perry_2021

ALEX KATZ

Perry (2021)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 50

66 x 38 cm

Brief Icon

alex_katz_White_Shirt_Vincent_2_2021

ALEX KATZ

Vincent 2 (2021)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 50

66 x 38 cm

Brief Icon

lex_katz_White_shirt_eric_2021

ALEX KATZ

Eric (2021)

Pigmentdruck
signiert & nummeriert

Auflage 50

66 x 38 cm

Brief Icon

alex-Katz_vincent

ALEX KATZ

Vincent (1972)

Lithographie
signiert & nummeriert

Auflage 120

38 x 53 cm

Brief Icon

alex_katz_beauty_5_1990

ALEX KATZ

Beauty 5 (2019)

Radierung
signiert & nummeriert

Auflage 30

51 x 48 cm

Brief Icon

Alex Katz (*1927) ist ein amerikanischer figurativer Maler, Bildhauer und Graphiker.

Er gilt als Vorreiter der Pop Art. Seine farbenfrohen Gemälde mit monochromem Hintergrund und stilisierten Darstellungen von Mensch und Natur erinnern durch ihre oft flächige, schablonenhafte Gestaltung an Werbemotive.

Katzs Arbeiten reichen von groß angelegten Landschaftsbildern über Meeresimpressionen bis hin zu Blumendarstellungen. Besonders charakteristisch für sein Oeuvre sind überlebensgroßen Köpfe und Brustbilder, die auf das Wesentliche reduziert in einer Momentaufnahme eingefroren scheinen. Seine Frau Ada ist sein liebstes Modell und bereits seit 60 Jahren Gegenstand seiner plakativ wirkenden Kompositionen.

 

Der in Brooklyn geborene Sohn eines Kaufmanns und einer Theaterschauspielerin mit russisch-jüdischen Wurzeln studierte von 1946 bis 1949 an der New Yorker Cooper Union Art School und anschließend an der Skowhegan School of Painting and Sculpture in Maine.

1972 erhielt er das Guggenheim-Stipendium für Malerei.

 

Katz blickt auf 200 Einzel- und fast 500 Gruppenausstellungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Asien zurück. Seine Arbeiten sind weltweit in öffentlichen Sammlungen zu finden,unter anderem im Museum of Modern Art in New York, in der Albertina in Wien, in der Tate Gallery in London, im Museum of Contemporary Art in Tokio und im Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

Alex Katz lebt und arbeitet in New York und Maine.